Italien – Südtirol

Reise nach Italien, Südtirol 2022

Südtirol, Venedig und der Gardasee: 2.757m Höhenmeter, das Meer und italienisches Feeling

Es war ein schöner Sommer, und ich hatte das Glück, eine Woche in Südtirol verbringen zu dürfen. Die Berge waren atemberaubend, die Natur unberührt und die Luft erfrischend. Ich habe mich entschieden, die Woche hauptsächlich zum Wandern und Fotografieren zu nutzen, aber ich habe auch ein paar Tage in Venedig und am Gardasee verbracht.

Eines der Highlights meiner Reise war ein Abendbesuch auf dem Jaufenpass. Wir sind Abends mit dem Auto hochgefahren und hatten die Möglichkeit, die atemberaubende Aussicht zu genießen und die Milchstraße zu fotografieren. Es war eine klare Nacht bei Neumond und die Sterne leuchteten so hell, dass ich die Milchstraße mit bloßem Auge sehen konnte. Ich habe meine Kamera aufgestellt und ein paar lange Belichtungen, sowie ein Panorama aus 15 Aufnahmen gemacht. Das Ergebnis war unglaublich. Mein persönliches Highlightfoto der Reise ist auf dem Jaufenpass entstanden. Wir blieben bis rund 3 Uhr und dann sind wir wieder ins Hotel zurückgefahren.

An vielen Abenden gab es Gewitter und obwohl es manchmal unangenehm war, hat es mir ermöglicht einige interessante Blitze zu beobachten. Eines Abends, als wir aufgrund der Hitze nicht schlafen konnten, habe ich zufällig einen Kilometer langen Blitz mit meiner Kamera eingefangen. Das Foto ist rein aus Zufall entstanden und wir waren überrascht wie „gut“ es geworden ist.

Während unserer Reise haben wir auch mehrere Aufenthalte in Meran genossen. Die Stadt hat eine wunderschöne Altstadt mit vielen engen Gassen und historischen Gebäuden. Eines Abends sind wir durch die Gassen geschlendert und haben einen Aufstieg zum Pulverturm entdeckt. Der Aufstieg war steil, aber die Aussicht von oben war atemberaubend. Wir konnten die gesamte Stadt überblicken und einige coole Aufnahmen machen.

Das Timmelsjoch liegt an der Grenze zwischen Italien und Österreich und bietet eine atemberaubende Aussicht. Wir haben uns entschieden, eine Wanderung entlang mehrerer kleiner Bergseen zu unternehmen. Die Landschaft war unglaublich schön und die klare Luft hat uns erfrischt. Ich habe auch die Gelegenheit genutzt, einige Luftaufnahmen mit meiner Drohne zu machen.

IMG_0999
IMG_1256
DCIM/101MEDIA/DJI_0157.JPG
IMG_1071
IMG_1244
IMG_1272

An einem etwas bewölkteren Tag waren wir zu Besuch im Garten von Trautmannsdorff. Der Garten befindet sich in der Nähe von Meran und bietet eine 12 Hektar große Fläche, die mehr als 80 Gärten aus aller Welt beherbergt. Es war grandios, die verschiedenen Gärten und Pflanzenarten aus aller Welt zu sehen und die Aussicht auf die Umgebung und die Alpen zu genießen.

Ein weiteres Highlight meiner Reise war die Wanderung auf den Monte Baldo. Wir parkten an einem Hotel, welches recht hoch lag und starteten von dort aus unsere Wanderung nach oben zum Monte Altissimo di Nago. Der Aufstieg dauerte ungefähr 2 Stunden und die Aussicht war atemberaubend. Der Weg war anspruchsvoll, aber die Aussicht auf den Gardasee und die umliegende Landschaft hat sich definitiv gelohnt. Ich habe unter anderem ein Panorama vom Berghang aufgenommen.

IMG_1443
IMG_1853
IMG_1914
IMG_1518
IMG_1901
IMG_1547

Wir sind zudem mit dem Zug von Meran nach Venedig gefahren und haben dort eine Nacht verbracht. Wir haben uns den Markusplatz und andere Sehenswürdigkeiten angesehen. Ein besonderes Erlebnis war der Markus-Turm, von dem aus man einen atemberaubenden Blick auf die gesamte Stadt hatte. Ich konnte von dort oben einige wunderschöne Fotos machen. Venedig ist eine wunderschöne und faszinierende Stadt, die immer einen Besuch wert ist.

Der Karersee ist bekannt für seine malerische Landschaft und die beeindruckenden Berge im Hintergrund. Wir haben uns Zeit genommen, um den See zu erkunden und die Schönheit der Natur zu genießen. Ich habe viele beeindruckende Fotos vom See und den Bergen aufgenommen, die ich immer als Erinnerung an diesen unvergesslichen Ort behalten werde.

DCIM/101MEDIA/DJI_0204.JPG
IMG_2829
IMG_3017
IMG_2775
IMG_2956
IMG_3047